Foto: Konstantin Gastmann  / pixelio.de

Franchising ist die Unternehmensform der Zukunft. Sie arbeiten in einem großen Netzwerk und bleiben dennoch unabhängig und selbstständig. Franchising lässt sich kurz als die Übertragung von Rechten darstellen. Der Franchise-Geber überträgt dem Franchise-Nehmer das Nutzungsrecht an einem von ihm entwickelten System, Namen und Werbekonzept.

Franchising bietet Existenzgründern die positive Alternative eines wirtschaftlich erprobten Geschäftsmodells. Wer sich einem Franchise-System anschließt, spart sehr viel Zeit, vermeidet Fehler und minimiert das finanzielle Risiko.

Der Franchise-Geber schafft mit seinem Wissen durch ständige Betreuung, Hilfestellungen in fachlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen, durch erprobte Werbekonzepte und Weiterbildungen eine Grundlage für den dauerhaften Erfolg.

Der Franchise-Nehmer zahlt eine Aufwandsentschädigung, so dass der Franchise-Geber das System weiter verbessern und ausbauen kann. Grundsätzlich arbeitet der Franchise-Unternehmer auf eigenen Namen und eigene Rechnung, also rechtlich völlig selbstständig und sein wirtschaftlicher Erfolg hängt zum größten Teil von seinem ganz persönlichen Einsatz ab.

Eine Partnerschaft mit bfk ist somit ein sicherer Weg in die Selbstständigkeit!

Franchise mit der bfk

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com